Zum Inhalt springen
Startseite » Vögel » Über mir fliegt der Gänsegeier

Über mir fliegt der Gänsegeier

  • Vögel

In Europa kommen mehrere Geier-Arten vor, der Gänsegeier, Schmutzgeier, Bartgeier und Mönchsgeier. Davon gehören der Gänsegeier und Mönchsgeier zu den Altweltgeiern. Sie gehören zu den Greifvögeln.

Am häufigsten bekomme ich hier in Spanien den Gänsegeier (Gyps fulvus) zu sehen, ein Vertreter der Habichtartigen. Er ist unverwechselbar, hat einen hellen Kopf und ausgeprägte schwarze Handschwingen. Auch der Schwanz ist dunkel und gerundet. Adulte Gänsegeier haben einen gelblichen Schnabel und Jungvögel einen dunklen Kopf und Schnabel. Erst nach dem 5. bis 6. Kalenderjahr ist das Federkleid des Geiers ausgebildet und adult.

Gänsegeier im Flug, Salzburg. Foto von Matthias Kabel.
Gänsegeier im Flug, Salzburg. Foto von Matthias Kabel.

Wo leben Gänsegeier?

Der adulte Gänsegeier ist ein Standvogel und lebt im Süden Europas, auf der Iberischen Halbinsel, Marokko, Algerien, Sardinien und in den Balkangebieten. In Deutschland und Österreich ist er eher ein Irrgast. Allerdings übersommern Gänsegeier in den österreichischen Alpen seit dem Viehtrieb-Unglück 1878.

Was fressen Gänsegeier?

Wie du bestimmt weißt, sind Geier Aasfresser und ernähren sich von frischem oder auch verwesendem Aas, dessen Organe und Muskelfleisch eher größerer Säugetiere, wie z.B. Schafe, Ziegen, Rehe, etc.

Wie gehen sie auf Nahrungssuche?

Gänsegeier, wie auch andere Geier seiner Familie, haben eine eigene Art Nahrung zu suchen, indem sie über offene Landschaften kreisen. Obwohl sie in einer Kolonie leben, geht jeder einzeln und alleine auf die Pirsch. Dazu entfernen sie sich bis zu 60 Kilometer von ihrer Kolonie. Haben sie Aas auf dem Boden gefunden, oder andere Raubtiere, aasfressende Vögel oder sogar Artgenossen entdeckt, die denselben Fund gemacht haben, kreisen sie so lange um das Futter, bis die Luft frei ist zu landen. Dadurch sammeln sich manchmal ganz schön viele kreisende Geier am Himmel. Dabei müssen sie anderen Tieren den Vortritt lassen, wie z.B. Wölfen oder Mönchsgeiern. Ansonsten sind sie die ersten auf der Nahrungskette.

Geier können einen Kadaver innerhalb von 2 Stunden bis auf die Knochen auffressen. 😮

Gänsegeier kopieren sich beim Balzen

Bei der Partnersuche kreisen die Geier gemeinsam in der Luft und halten sogenannte Tandemflüge ab. Dazu kopieren sie jeweils die Flugbewegung des anderen. Das Männchen erobert das Weibchen, indem es manchmal Nistmaterial mitnimmt und dem Weibchen nachfliegt.

Wann und wie brüten sie?

Gänsegeier sind gesellige Koloniebrüter, die mehr als 100 Brutpaare umfassen können. Je nach Verbreitungsgebiet legt das Geierweibchen 1 weißes Ei im Zeitraum von Ende Dezember bis Ende März in ihr Nest in Felswänden oder offene Nischen und Hohlen. Manchmal machen sich Geier verschiedener Arten Konkurrenz, so kann es sein, dass Gänsegeier Nester der Mönchsgeier besetzen.

Beide Geier brüten während 47-57 Tage das Junge aus und füttern es mit ausgewürgter Nahrung. Das Junge bleibt ca. 135 Tage im Nest, bis es dies zwischen Juli und August verlässt. Wie andere Vogelarten wird das Kleine dann auch noch einigen Wochen versorgt, bis es von alleine abwandert.

Welche weiteren Geierarten gibt es?

Man unterscheidet bei den Geiern zwei Familien mit den jeweiligen Unterfamilien und Arten:

  • Die Familie der Habichtartigen, bestehend aus zwei Unterfamilien:
    • Altweltgeier (Aegypiinae), wie z.B. der Gänsegeier, Mönchsgeier und Weißrückengeier.
    • Gypaetinae, wie z.B. der Bartgeier und Palmgeier.
  • Die Familie der Neuweltgeier aus Amerika, wie z.B. der Truthahngeier, Königsgeier, Kalifornische Kondor und Rabengeier.

Literaturverzeichnis

  • LBV: Gänsegeier, Gyps fulvus (ges. 24.04.25)
  • Wikipedia: Gänsegeier (ges. 24.04.24)

Bibliografie – Bücher zur Vogelbestimmung

Disclaimer

Ich liebe Vögel, bin aber keine professionelle Ornithologin, sondern schreibe über die Vögel, die an diesem Tag mein Interesse geweckt haben. Dazu recherchiere ich und suche lizenzfreie Fotos (mit Copyright Angabe) oder male meine eigene Illustration. Sollte bei den Bildern keine Copyright-Angabe stehen, ist es lizenzfrei von Pixabay.com. Natürlich kann es passieren, dass ich mich bei der Vogelbestimmung irre und mir ein Fehler unterläuft. Bei manchen Vogelarten ist es schwer, verschiedene Unterklassen, die womöglich aus unterschiedlichen Ländern kommen, richtig zu identifizieren. In diesem Falle schreibe mir bitte eine nett gemeinte Nachricht über das Kontaktformular mit Deinem Hinweis zu dem jeweiligen Artikel. Vielen Dank. LG.