Zum Inhalt springen
Das Zebra gehört wie die Esel zur Familie der Pferde. Jedes Zebra hat seine individuelle Zeichnung und Streifen.

Kennst du das Zebra?

Zebras gehören, wie der Hausesel und das Hauspferd zur Familie der Pferde. Vorfahren des Steppenzebras haben schon vor 367000 Jahren in Afrika gelebt. Die Maserungen des Zebras sind individuell und wie ein einzigartiger Fingerabdruck.

Kennst du den Sekretär?

Der Sekretär ist ein in Afrika lebender Greifvogel, der auf das Fliegen verzichtete. Er tötet seine Beute, meist giftige Schlangen, in sekundenschnelle mit Fußtritten. Sekretäre haben ihre Namen durch ihr Aussehen.

Kennst du das Vikunja?

Die Vikunjas sind die kleinste Art der Kamele und für ihr seidig goldenes Fell beliebt. Sie haben ein überdurchschnittlich großes Herz, damit sie in ihrem Lebensraum zu recht kommen.

Kennst du den Urson?

Ursons besitzen bis zu 30.000 Stacheln, die minimalste Widerhaken haben. Diese verwenden sie natürlich zur Abwehr von Feinden, wenn sie keine Fluchmöglichkeit haben. Dabei geht es eher brutal zu.

Kennst du den Dingo?

Der Dingo kam vor über 20.000 Jahren über asiatische Seefahrer nach Australien. Dort verwilderte er und wurde unabhängig.

Kennst du den Muntjak?

Der Muntjak ist die urtümlichste Hirschart, die wir bisher auf unseren Planeten entdecken durften. Es gibt 16 Arten, kommt aus Asien und verbreitet sich jetzt in Europa.

Wie erkenne ich, ob mein Hund Angst hat?

Hunde haben nicht ohne Grund Angst. Meistens handelt es sich um ein Trauma, oder falschen Assoziation einer Situation. Diese Träumen kann man abtrainieren und es gibt viele Methoden, die bei einem ängstlichen Hund helfen, wie die Ttouch-Methode.